Probleme in Beziehung und Partnerschaft

Im Jahr 2015 betrug die Scheidungsquote in Deutschland rund 40 Prozent. Ein Unternehmen würde bei diesen Zahlen einen externen Berater zuziehen.

Meist geht es bei Paaren um Kommunikationsprobleme. Man redet einfach nicht miteinander.
Zum Beispiel über unterschiedliche Wünsche im Bereich Sexualität oder auch Unzufriedenheit aufgrund veränderter Lebensumstände wenn Kinder ins Spiel kommen.

Ist es erst mal zu einem Seitensprung gekommen wird die Tonart rauher, aus dem Miteinander wird ein Nebeneinander.

Dr. Barbara Madlener

“ Über Probleme in der Partnerschaft wird oft erst zu spät gesprochen „

  • Wenn beide Partner motiviert sind ist eine professionelle Paar – Beratung der erste Schritt aus der Krise.
  • Manchmal kann es auch hilfreich sein sich einzeln psychologischen Rat zu holen.
  • Bei Menschen denen es schwer fällt überhaupt eine Beziehung einzugehen liegen die Ursachen oft in der Kindheit und Jugend.
    Hier sollte eine längerfristige Gesprächtstherapie erwogen werden